Registrierung MitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite

Unlimited Pure Wrestling » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 12 von 12 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Insanity! Live (26.04.2011)
Max Buck

Antworten: 10
Hits: 3868

20.04.2011 22:33 Forum: Verfügbarkeit

Zitat:
Original von Desmond Wolfe
bookbar

Thema: Insanity! Live (12.04.2011)
Max Buck

Antworten: 4
Hits: 2513

09.04.2011 02:57 Forum: Card

Ich schreib den Opener

Thema: Insanity! Live (12.04.2011)
Max Buck

Antworten: 11
Hits: 4279

03.04.2011 23:02 Forum: Verfügbarkeit

Max ist nicht bookbar

Seg kommt aber Augenzwinkern

Thema: Log Cabins Elimination
Max Buck

Antworten: 0
Hits: 1555

Log Cabins Elimination 03.04.2011 22:57 Forum: Im Ring

Wir befinden uns bei einer der reichlich gestreuten Houseshows der UPW. Es ist Montag und damit nur noch ein Tag bis zur nächsten Ausgabe von Insanity. Die Fans sind schon gespannt um wen es sich wohl handeln wird. Und da wird auch schon die Theme eingespielt.



Es handelt sich um MMMBob von den Hansons und sofort wissen die Fans, dass es sich um den Mann handelt, der bei Riot for Gold den Ultra Violent Titel von Chicano erringen konnte. In der letzten Woche hatte er kein Match, aber Morgen wird er seinen Titel ein einem sehr gewalttätigen Match verteidigen müssen. Max erscheint auf der Stage und hat seinen Ultra Violent Titel um die Hüfte geschnallt. Sofort spannt er seine Muskeln an und zeigt den für die Bucks typischen Taunt. Max macht sich nun also auf den Weg in Richtung Ring und springt erst auf den Apron um dann von dort über das oberste Seil in den Ring zu springen. Die Fans schwingen derweil passend zu der Theme mit den Armen und Max fordert sie auf noch lauter zu werden. Dann geht Max an die Seile und lässt sich ein Mic reichen.

MB: „ Ich hätte es nicht gedacht…ich hätte es wirklich nicht gedacht…aber tatsächlich haben beide meine Gegner den Vertrag unterschrieben. Jack Swagger und Chicano werden mich also morgen um meinen Ultra Violent Titel herausfordern. Aber ich habe natürlich keine Angst meinen Titel zu verlieren. NEIN! Ich bin mir sogar sehr sicher ihn zu behalten, denn immerhin habe ich mir die Matchart selbst ausgesucht!

Vor sagen wir 6 Wochen hätte nicht ein Mensch der sich jemals mit Wrestling beschäftigt hat gedacht, das Max Buck einmal ein Death Match bestreiten würde…und um ehrlich zu sein…ich habe auch nicht damit gerechnet. Im Prinzip muss ich mich bei Rico Constantino bedanken, der mich nach meinen Zwei Niederlagen das Kanonenfutter für TJ in ein No. 1 Contender Match gesteckt hat. Denn ohne diese Entscheidung wäre ich vielleicht längst wieder ein Free Agent!

Aber ich habe mich durchgesetzt und mir selbst diesen Shot gesichert. Ich stand in einem Titelmatch bei der größten UPW Show des Jahres. Was kann nich ein junger aufstrebender Wrestler sonst noch wünschen…RICHTIG…einen Titelgewinn und den habe ich dann auch gleich in einem Extreme Mexican Strecher Match folgen lassen. Einige sagen ich habe Chicano betrogen, andere sehen es wie ich und sind der Meinung ich habe die Regeln zu meinem Vorteil verwendet…das gebe ich ja auch offen zu!“


Die Fans honorieren es, das sich Max in dieser besonders harten Gangart so gut schlägt und das er ja jetzt in einem extra harten Match auf Jack Swagger und Chicano treffen wird. Max gibt nun ein Zeichen und sofort bringen zwei Mitarbeiter der UPW eine Konstruktion aus Leuchtstoffröhren zum Ring. Sie schieben das Teil in den Ring und Max stellt sich daneben.

MB: „ Das hier ist neben mir ist der Gegenstand…der am Dienstag die Spreu vom Weizen trennen wird und dessen Zerstörung einen neuen Ultra Violent Champion krönen wird…oder mich als Champion bestätigt. Dieser Titel sieht um meine Hüfte geschnallt einfach zu gut aus um diesen Platz schon wieder zu räumen. Darum steht es außer Frage, dass Chicano und Swagger bald einige Schnittwunden auf ihren Körpern werden nähen lassen müssen. Aber das werden sie wissen…SIE haben dem Match ja beide mit ihrer Unterschrift zugestimmt!“

May beginnt laut zu lachen. Dann springt er hoch und landet mit den Füßen auf dem Log Cabin, der unter ihm zerbricht. Überall liegen nun Scherben im Ring. Natürlich hat sich Max Buck bei dieser Aktion nicht verletzt. Nun hebt er aber eine Scherbe auf und schneidet sich damit über den Arm. Von den Fans gibt es „EMO“ chants, aber auch dafür hat Max nur ein Lachen übrig.

MB: „ Nennt mich nur einen EMo, aber ich kann diesen Schmerz aushalten, bei Jack Swagger bin ich mir da nicht sicher. Chicano wird mit mir mithalten können aber am Ende… you two will get more BANG from this Buck!“

Max beendet damit erstmal seine Rede und die Fans machen mit den Emo Rufen weiter. Max will gehen, doch…

Thema: Die Hard Backstage
Max Buck

Antworten: 3
Hits: 2254

03.04.2011 11:53 Forum: Backstage

Es ist der Ultra Violent Champion der UPW Max Buck. Er wirkt alles andere als gut gelaunt, was wohl mehrere Gründe haben dürfte.

MB: " Hey DU aus dem Weg!"

Mit Hilfe von einigem Schultereinsatz macht sich Buck den Weg frei. Er geht einfach weiter. Wird Die Hard sich das gefallen lassen...

Thema: Insanity Live! (29.03.11)
Max Buck

Antworten: 3
Hits: 2119

23.03.2011 21:35 Forum: Card

Ich schreib dann mal Opener und Match 3

Thema: 10.000 Thumbtacks
Max Buck

Antworten: 1
Hits: 1845

10.000 Thumbtacks 09.03.2011 00:50 Forum: Im Ring

Wir befinden uns bei einer der reichlich gestreuten Houseshows der UPW. Es ist Mittwoch und damit nurnoch ein Tag bis zur nächsen Ausgabe von Bloodshed. Die Fans sind schon gespannt um wen es sich wohl handeln wird. Und da wird auch schon die Theme eingespielt.



Es handelt sich um MMMBob von den Hansons und sofort wissen die Fans, dass es sich um den mann handelt, der gestern im Opener von Sheamus vernichtet wurde. Aber er wirkt jetzt schonwieder recht fit. Sofort spannt er seine Muskeln an und zeigt den für die Bucks typischen Taunt. Max macht sich nun also auf den Weg in Richtung Ring und springt erst auf den Apron um dann von dort über das oberste Seil in den Ring zu springen. Die Fans schwingen derweil passend zu der Theme mit den Armen und Max fordert sie auf noch lauter zu werden. Dann geht Max an die Seile und lässt sich ein Mic reichen.

MB: „ Meine Karriere hier in der UPW ist bis jetzt von Niederlagen geprägt. Es ist doch schwerer sich hier durchzusetzen, als ich es gedacht hätte. Aber schon morgen habe ich wieder eine Chance. Ich werde in einem 10.00 Thumbtacks match gegen TJ antreten. Etwas vollkommen neues für mich. Ich stand bis jetzt nie in einem Match wie diesem und ich muss sagen ich weis noch nicht was ich davon halten muss. Besonders aus dem Grund, dass ich ja mit einem wahren Experten auf diesem gebiet im Ring stehen werde, der seine Kompetenz für eine sollche Matchart ja pracktisch schon im Namen trägt. Aber trotzdem werde ich mich in diesem Match sicher jetzt noch nicht geschlagen geben, denn ich bin Mr. Instant Replay!“

Die Fans honorieren es, das sich Max auch von seinen letzten Beiden Niederlagen nicht in Boxhorn jagen lässt und sich weiter kampflustig und Einsatzbereit gibt.

MB: „ TJ aber nicht das du glaubst, dass ich Angst vor diesen Thumbtacks habe...

Er holt einen kleinen Sack der mit diesen kleinen Dingern gefüllt ist aus seiner tasche. Dann nimmt er sich drei von den Dingern und hemmert sie sich in nahaufnahme eine nach der anderen in die Stirn. Dann streut er ein paar auf den Boden und schlägt mit der Faust mitten hinein. Das Blut läuft ihm nun langsam von Stirn und Hand als er das Mic wieder ansetzt.

MB: „ Ein komische Gefühl muss ich zugeben, aber es könnte mir gefallen und TJ ich verspreche dir… you will get more BANG from this Buck!“

Max beendet damit erstmal seine Rede und die Fans sind weiter in einer gemischten Stimmung. Max will gehen, doch…

Thema: Irish Path of War #1
Max Buck

Antworten: 3
Hits: 2234

07.03.2011 01:02 Forum: Im Ring



Tut mir leid das von mir nichts mehr kam, aber musste kurzfdristig noch arbeiten und habs dann heute einfach nichtmehr geschafft. Glückwunsch zum Sieg und hoffe du verprügelst mich in dem Match nicht zu strak Augenzwinkern

Thema: Bang him down a ladder
Max Buck

Antworten: 1
Hits: 1891

Bang him down a ladder 27.02.2011 18:24 Forum: Im Ring

Wir befinden uns bei einer der reichlich gestreuten Houseshows der UPW. Und für die heutige Show ist ein neuer Superstar angekündigt worden, der heute sein Debut in der aufstrebenden Liga geben wird. Die Fans sind schon gespannt um wen es sich wohl handeln wird. Und da wird auch schon die Theme eingespielt.



Es handelt sich um MMMBob von den Hansons und das ist eine Theme, die den Indy verliebten Fans der UPW natürlich ein begriff ist. Sofort werden laute Bucks Rufe in der Halle laut. Und tatsächlich ist es wenige Sekunden später auch Max Buck, der auf der Stage erscheint. Sofort spannt er seine Muskeln an und zeigt den für die Bucks typischen Taunt. Die Fans warten nun darauf, dass auch Jeromy erscheint, aber von dem ist keine Spur. Max macht sich nun also auf den Weg in Richtung Ring und springt erst auf den Apron um dann von dort über das oberste Seil in den Ring zu springen. Die Fans schwingen derweil passend zu der Theme mit den Armen und Max fordert sie auf noch lauter zu werden. Dann geht Max an die Seile und lässt sich ein Mic reichen.

MB: „ Nun bin ich also in der UPW angekommen. Endlich hat die UPW es geschafft den wohl heißesten Superstar auf diesem Planeten für ihre Liga zu verpflichten. Aufmerksame Zuschauer von Bloodshed werden ja schon mein Telefonat mit Alvin Burke Jr. Mitbekommen haben und sind daher nicht so überrascht wie andere. Aber nun bin ich hier und ihr jubelt mir zu. Ich respektiere dies, denn ihr zeigt, dass ihr einen guten Geschmack besitzt…aber…aber ich habe es gemerkt…ja ich habe gemerkt, dass ihr, als ich auf die Stage gekommen bin…darauf gewartet habt das auch mein jüngerer Bruder herauskommt. Denn auch wenn ich selbst nicht verstehen kann warum…viele Fans halten ihn für den besseren Buck.

Sie sagen, dass Nick…sorry Jeromy…der talentiertere sei und das er bei allen Erfolgen der Joung Bucks und von Generation Me die tragende Kraft war, die mich…den schlechteren Buck…mitgezogen hat. Für all diese Menschen habe ich eine kleine Neuigkeit. Generation Me…hieß….Generation Me…because of ME! Wenn das nicht so gewesen wäre, dann hätten wir uns ja Generation US genannt. Und das ist ja nicht der Fall. Ich bin der bessere Buck….ich bin Mr. Instant Replay!“


Die anfänglichen positiven Reaktionen werden nun langsam leiser. Einige Fans wissen nicht, wie sie nun auf diese Ansprache reagieren sollen und tatsächlich mögen viele Fans den blonden Buck lieber als den, der nun hier im Ring steht. Max ist das aber egal. Er redet einfach weiter.

MB: „ Oh ist eure Begeisterung nun schon wieder Geschichte? Das ist aber schade, denn eigentlich solltet ihr euch freuen. Denn schon in wenigen Tagen werde ich das erste Mal in einen UPW Ring steigen und dann gleich in einem Ladder Match!

Mein Gegner in diesem Match ist die Sensation aus Südafrika….Justin Gabriel. Ich habe schon viel von ihm gehört, aber mit mir kann er nicht mithalten. Es wird sicher ein Match werden, an das man sich erinnern wird, aber am Ende wird der Ringrichter meinen Arm in die Höhe heben…cause Justin you will get more BANG from this Buck!“


Max beendet damit erstmal seine Rede und die Fans sind weiter in einer gemischten Stimmung. Max will gehen, doch…


* mal was kleines um reinzukommen*

Thema: One Big Dog vs Two Young Bloods
Max Buck

Antworten: 1
Hits: 551

31.10.2010 20:26 Forum: Im Ring

Es dauert einen kurzen Augenblick bis etwas geschieht. Plötzlich hört man in der Halle das Geräusch, dass eine alte Dampflock immer gemacht hat, wenn man bei ihr den Kessel entlüftet hat.

CHOO! CHOO!

Es dürfte wohl ausnahmslos jedem in der Halle klar sein, dass diese Theme nicht zu Cody Deaner gehören kann. Aber wer außer ihm könnte noch etwas von Big Evil wollen. Dieser Frage wird sicher in wenigen Minuten beantwortet werden. Und genau so kommt es auch. Ein Mann erscheint auf der Stage, der vielen der UPW Fans bekannt ist. Immerhin hatte er ja auch schon 2 Matches in der Liga, auch wenn es nach seiner Niederlage gegen Rob Van Dam ehr ruhig um ihn geworden ist...jetzt ist er wieder hier. Er hat Fans überall auf der Welt und ist schon viel herumgekommen. Nun scheint er sein Glück in einer der großen Ligen des Wrestling Business zu suchen. Der Mann stürmt praktisch auf die Stage wo er sich mit hastigen Bewegungen umschaut und die Fans genau mustert.

Einige Fans in der ersten Reihe haben ihn auch gleich erkannt und rufen so laut sie können seinen Namen Erick Stevens und schlagen mit den flachen Händen auf die Absperrung. Stevens bleibt nun genau vor ihnen stehen und hält eine Hand an sein Ohr um die Fans besser hören zu können. Ihm scheint zu gefallen was er da hört, denn er nickt zustimmend. Dann plötzlich steigt er über die Absperrung und stellt sich genau zwischen die Fans.

Er hebt einen Arm und zeigt das Zeichen für Rock. Dann setzt seine Theme richtig ein und er beginnt mit den Fans zu pogen. Diese Aktion macht ihm gleich noch ein paar mehr Freunde, bei den Fans, die ihn vorher noch nicht kannten. Richtig ausgelassen geht es da in den ersten Reihen an der Stage zu. Einer der Fans holt sich sogar eine blutige Nase, aber das scheint diesen nicht zu stören. Nach einer ganzen Zeit steigt Stevens nun wieder über die Absperrung und setzt seinen Weg in Richtung Ring fort. Dabei feuert er sich die ganze Zeit selbst an und klatscht bei einigen Fans ab. Ein doch sehr korpulenter Heer ganz vorne am Ring streckt ihm die Hand entgegen, und als Erick abklatscht führt dieser sicher 200 Kilo schwere Kerl einen richtigen Freudentanz auf. Erick muss kurz lachen und begibt sich den auf den Apron. Lässig legt er die Arme auf dem obersten Seil ab und wippt etwas auf und ab. Dabei hat er die ganze Zeit den Undertaker genau im Blick. Doch dann dreht er sich zu den Fans um.

Wieder folgt das Rock Zeichen und Stevens streckt die Zunge raus. Dann steigt er in den Ring und macht sich gleich auf den Weg zum Ringpfosten, wo er ein weiteres Mal für die Fans post. Lerry Legendl kündigt ihn nun auch ganz offiziell an.

Introducing know, making his UPW Comeback after nearly a month...from Sarasota, Florida and weighing 235 Pounds...he is the RUNAWAY TRAIN....
Erick Stevens....


Stevens geht gleich auf Legend zu und läst sich von diesem das Mic geben. Dann verlässt Lerry auch den Ring und Erick und der Undertaker sind allein in diesem. Stevens geht gleich auf seinen Gegner zu und stellt sich ihm gegenüber. Dann hebt er sein Mic und beginnt zu sprechen.


ES: Du bist der Undertaker, richtig? Ich bin Erick Stevens! Du hast gesagt, du hast mich gesucht…Hier bin ich!

Stevens schaut auf seinen rechten Arm, an dem er keine Uhr trägt, um die Uhrzeit zu prüfen.

ES:…gerade noch rechtzeitig um diesen Abend zu retten. Ich freue mich endlich wieder ein Match in der großen UPW bestreiten zu können und ich werde diese Chance nutzen um mich entgültig zu beweisen. Denn ich hatte schon befürchtet mit meiner Niederlage gegen diesen ECW Versager RVD alle meine Chancen hier in der UPW verbaut zu haben. Weißt du Undertaker... Auf meinem Weg hier zum Ring habe ich deine kleine Ansprache ja genauestens hören können. Du bist also der Top Dog? Was in aller Welt macht dich dazu…warte sag bitte nichts….es ist der Hundeblick, den du aufsetzt, wenn du ein Match verloren hast…richtig? Sicher das wird es sein, denn einen Titel hast du hier auch noch nicht gehalten. Sicher gleich wirst du mir damit kommen, dass auch ich noch nichts erreicht habe, aber da liegst du falsch. Ich war schon fast überall auf der Welt und bin in kleinen Ligen in England, Deutschland, Italien, Japan und vielen Ländern mehr angetreten. Zum Teil vor weniger als 50 Fans. Aber ich habe immer mein Bestes gegeben und mir viele Freunde gemacht. Ich weis was es heißt seine Gesundheit für ein paar Dollar aufs Spiel zu setzten, weil man seine Miete bezahlen muss und man etwas zu essen braucht. Ich habe ganz unten angefangen und ich habe mich ständig verbessert. Nun habe ich endlich meine Chance auf der ganz großen Bühne bekommen und die lasse ich mir von dir nicht kaputt machen. Ich werde dieses Match gewinnen und dann werde ich in der Rangfolge der UPW einen weiteren Schritt auf dieser Leiter nach oben tun.

Dieser Sieg ist eine Station auf dem Weg zum Zielbahnhof Pure Championship und Erick Stevens wird an dieser Station halten, darauf kannst du wetten!


Stevens senkt kurz sin Mic und schaut dem Undertaker ganz tief in die Augen. Dann mustert er ihn ganz genau, um wenig später sein Mic erneut anzusetzen.

ES: Undertaker ich muss zugeben, dass du ein Idol meiner Jugend warst. Und es wäre vermessen von mir, wenn ich bestreiten würde, dass du einer von mehreren Gründen warst...warum der kleine Erick Stevens Wrestler werden wollte. Aber sei mir nicht böse Big...diese Zeiten sind vorbei. Du stehst nichtmehr an der Spitze dieses Geschäfts...Ich tue dies ebensowenig, aber während ich die Leiter empor steige und von Bahnhof zu Bahnhof gelange...stehst du die meiste Zeit nur auf dem Abstellgleis. Und der Undertaker Zug wird in unserem Match ein für allemal entgleisen und niemals im Erfolg Bahnhof ankommen…CHOO! CHOO!

Sofort folgt auch von den Fans in der Halle ein weiteres CHOO CHOO. Wieder kann sich Erick in leichtes Grinsen nicht verkneifen, aber er wird schnell wieder ernst und spricht weiter.

ES: Ich bin vielleicht der nette Junge von nebenan und immer freundlich zu jedem Menschen, der mir das erste Mal begegnet. Aber wer schlecht über mich spricht...der ist kein Freund...und wer kein Freund ist...der ist ein Feind. Ich habe nicht viele Feinde auf der Welt. Ich denke ich kann sie an einer Hand abzählen. Und es wäre schade, wenn ich heute einen weiteren Namen auf diese Liste schreiben müsste. Ich will das nicht und ich bin der Meinung, dass wir beide auch Freunde werden könnten. Aber das werden wir sehen und die Zeit wird es zeigen. Dienstag zählt nichts weiter als der Sieg, um im Rennen um eine rosige Zukunft in dieser Liga zu bleiben. Ich kann jeden Dollar brauchen, den es zu verdienengibt um für meine Mutter zu sorgen.

Undertaker du hast Millionen verdient...du kannst dich in diese Lage nicht hinein versetzen. Ich stehe noch ganz am Anfang und das einzige was mich von den Leuten da auf den Sitzplätzen unterscheidet, ist das sie mit ihren eigenen Autos zur Show gekommen sind und ich mit dem Bus.

Und Taker ich bin davon überzeugt, dass du werder nach mir, noch nach Cody gesucht hast, denn auch wenn du vor den Fans nicht dein Gesicht verlieren willst, hast du bestimmt genau soviel Angst vor diesem Match wie jeder andere Teilnehmer auch. Du hast 2 Niederlagen in 2 Matches. Kein guter Start. Wenn du am Dienstag verlierst, dann kann man schon von einer Serie sprechen. Das würde dich zu einer Art Durchgangsbahnhof werden lassen und nichtmal mehr S-Bahnen würden bei dir halten wollen, wenn du verstehst was ich meine.


Wieder macht Erick eine kurze Pause. Die Fans sind begeistert von dem, was er hier zu sagen hat und überschütten ihn mit Pops. Er scheint vielen von ihnen aus der Seele zu sprechen und immerhin ist er ja fast einer von ihnen, zumindest ist er keiner von diesen überbezahlten möchte Gernen, zu denen der eine oder andere UPWler sicher zu zählen wäre. Erick hebt noch ein weiteres Mal sein Mic.

ES: Cody ich würde auch gerne deine Meinung zu dem Thema hören. Also lade ich dich ein uns beiden hier im Ring Gesellschaft zu leisten. Cody ich habe gehört du warst einmal einer der Hoffnungsträger der TNA. Ein zukünftiger Main Eventer, aber dann ist irgendetwas schief gelaufen und du warst verschwunden von der großen Bühne. Nun bist du wieder da und willst deine zweite Chance nutzen. Aber das kann ich nicht zulassen, denn ich werde diese Chance nutzen. Cody du hast deine Chance vertan und das wars. Jeder hat nur einmal die Gelegenheit etwas großes zu erreichen und jetzt bin ich an der Reihe.

Und ich kann euch allen noch ein kleines Beispiel nennen, warum ich am Montag das Match gewinnen werde. Ich war bis vor ein paar Wochen noch in Europa unterwegs und dort haben sie diese Züge, sie nennen sie ICE. Ich bin genau wie einer dieser Züge. Ich bin schnell und ich bin stark. Wenn ihr einmal in Europa seit dann schaut sie euch an. Aber ich rate euch stellt euch nicht auf die Schienen und versucht einen dieser Züge aufzuhalten, denn ihr würdet nicht nur an diesem Vorhaben scheitern, ihr würdet ohne eine kleine Spur zu hinterlassen von der Erdoberfläche verschwinden. Niemand hält diese Züge auf, nicht einmal eine Herde Schafe oder ein PKW. Cody…und auch du Taker. Diesen Dienstag steht ihr auf dien Gleisen und versucht einen Zug zu stoppen. Aber keiner von euch wird es schaffen ihn aufzuhalten. Cause NOBODY, and I mean NOBODY stops the train…CHOO! CHOO!


Bei dem CHOO CHOO stimmen die Fans wieder kräftig mit ein. Stevens geht nun in die Hocke und schaut in Richtung Stage. Wird sich Cody Deaner noch in den Ring verirren, oder hat gar der Undertaker noch etwas zu sagen…wir werden es erleben.


*würde sagen free for Cody für ne 2. Runde haben wir nicht die Zeit*

Thema: Insanity! Live (02.11.2010)
Max Buck

Antworten: 30
Hits: 6839

26.10.2010 21:57 Forum: Verfügbarkeit

mal wieder bookbar

Thema: Pay Per View XXI
Max Buck

Antworten: 27
Hits: 7460

01.09.2010 13:27 Forum: Verfügbarkeit

bookbar

Zeige Themen 1 bis 12 von 12 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Style © by Indy | Convert by The real Nazgul