Registrierung MitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite

Unlimited Pure Wrestling » Office » Büro von Eric Bischoff » SCSA besucht Eric » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Shawn Michaels
Gast


SCSA besucht Eric Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die kameras schalten nun in den Backstage Bereich der UPW. Zunächst sieht man nichts ungewöhnliches. Nur ein paar Techniker, die ihrer gewohnten Arbeit nachgehen. Doch dann kommt Stone Cold Steve Austin ins Bild. Er trägt eine Jeans und eine dicke Jacke im Army-Look. Dadrunter kann man eine schwarzes Shirt mit einem silbernen Schädel darauf erkennen. Austin hat eine Dose Bier in der rechten Hand, die allerdings bereits geöffnet ist. Austin nimmt einen Schluck und trinkt somit sein Bier aus. Er wirft die leere Dose achtlos hinter sich. Er scheint nicht sonderlich gut gelaunt zu sein. Doch nun bleibt er stehen. Er steht nun vor der Tür zum Büro von Eric Bischoff. Austin zieht seine Jacke zurecht und räuspert sich kurz. So, als wolle er einen guten Eindruck machen. Ungewohnt höflich klopft er an Eric's Tür. Doch dann zeigt Austin, dass er nicht wirklich gut auf Eric zu sprechen ist.

SCSA: Eric? Ich weiß, dass du da bist. Also öffne die Tür du jämmerlicher Bastard!

Man sieht Austin an, dass er nun ungeduldig wird. Er stämmt seine Arme in die Seite und schaut gelegendlich den Gang entlang, während er darauf wartet, dass Eric die Tür öffnet.


*off*
Free 4 Eric Bischoff!!!

06.11.2009 19:13
Eric Bischoff
Administrator




Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man hört plötzlich das Fallen der Schlösser. Langsam öffnet sich die Tür. Eric begrüßt seinen neuen Angestellten natürlich unter der Beachtung aller Höflichkeitsregeln.

Eric Bischoff: Ohh... Steve... komm.... komm doch rein... darf ich dir etwas anbieten? Vielleicht ... ein Bier?

Bier? Bier in dem Büro des Chairmans? Eric hätte Coachman einst fast entlassen weil er Wein getrunken hat. Aber bei Austin gibt es wohl ein paar Ausnahmen, die dafür sorgen sollen das Eric nicht wieder leiden muss.

Eric Bischoff: Ach, wo sind meine Manieren? Bitte setz dich doch.

__________________

07.11.2009 22:19 Eric Bischoff ist offline Email an Eric Bischoff senden Beiträge von Eric Bischoff suchen Nehmen Sie Eric Bischoff in Ihre Freundesliste auf Füge Eric Bischoff in deine Contact-Liste ein
Shawn Michaels
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Austin betritt das Büro und packt Eric direkt an dessen Kragen. Austin drückt Eric nun an die nächst beste Wand und beginnt etwas gereizt diesem zu antworten.

SCSA: Ob du mir etwas anbieten kannst? Ja, wie währe es mit deinem Arsch. Denn diesen will ich dir gleich gehörig aufreißen!
Hör zu. Ich habe mich ja vielleicht nicht klar ausgedrückt. Aber ich habe dir doch gesagt, dass ich bei der nächsten Show ein Titelmatch will. Und dass ich jede Show ruinieren werde bis ich dieses Titelmatch bekomme. Und dass ich dir ein weiteres mal Schmerzen zufügen werde. Nun, ich stehe gar nicht erst auf der Card. Was versuchst du hier, Eric? Willst du mich verarschen?
What?
Willst du mich ignorieren?
What?
Denkst du dass ich dadurch damit aufhören werde?
What?
Also wenn du mich fragst, ist meine Antwort ganz simpel: Äh Äh!!!
Ich sage dir jetzt was du tun wirst. In der nächsten Show wirst du für all die Fehler, die du begangen hast, bezahlen müssen. Und zwar, indem du mir ein Titelmatch gibst. Habe ich mich jetzt vielleicht so klar ausgedrückt, dass du es dieses mal verstanden hast?


Immernoch drückt Austin seinen eigentlich Vorgesetzten gegen die Wand. Aber wir kennen Austin. Ihm ist doch völlig egal, wen er da gerade vor sich hat. Zumal er auch weiß, dass Eric ziemlich eingeschüchtert von ihm ist.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Shawn Michaels am 08.11.2009 18:47.

08.11.2009 18:46
Eric Bischoff
Administrator




Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eric Bischoff: Ste.... Steve.... Ko.... es.... .... Würdest du...

... mich bitte loslassen? Diese Worte kommen nicht über die Lippen des Owners, denn er kennt die Antwort schon. Deswegen versucht er 3:16 ersteinmal zu beruhigen.

Eric Bischoff: Hör doch mal... es ... ich kann dich doch nicht gegen Nichtskönner wie Beef Wellington antreten lassen. Wir wollen doch deinen Bekanntheitsgrad effektiv nutzen....

Eric beginnt zu schwitzen. Mit seinen Händen versucht er den Griff des Texaners zu lockern, doch natürlich hat er da keine Chance. Schnell gibt er auf, und zeigt das auch mit einer abwehrenden Haltung.

Eric Bischoff: Ich möchte dir den Start so gut wie möglich erleichtern. Und da wäre es doch eine Schande wenn ich dich nicht richtig einsetzen würde, oder? Denkst du wirklich ich würde nach deinem letzten Stunner so handeln, dass es einen zweiten zur Folge hätte? Welchen Grund hätte ich denn,... dir einen Strich durch die Rechnung zu machen?

Eine Frage, die gar nicht so unberechtigt ist. Schließlich will Eric keinen Ärger, davon hat er schon genug.

__________________

08.11.2009 22:53 Eric Bischoff ist offline Email an Eric Bischoff senden Beiträge von Eric Bischoff suchen Nehmen Sie Eric Bischoff in Ihre Freundesliste auf Füge Eric Bischoff in deine Contact-Liste ein
Shawn Michaels
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Austin lässt ihn zwar nicht los, aber lockert den Griff ein wenig.

SCSA: Was soll das heißen? Willst du mir allen ernstes erzählen, dass ich kein Titelmatch bekomme, nur weil du einen Lockerroom voller Sissys hast?
Hör zu! Es ist mir völlig egal gegen wen ich antrete. Mir ist auch egal wie groß oder klein mein Start hier wird. Ich beanspruche nur ein Titelmatch. Warum? Weil du es mir schuldest, Bischoff. Und das weißt du auch.


Erst jetzt lässt er Bischoff los. Dieser ist sichtlich erleichtert wieder tiefer durchatmen zu können.

SCSA: Das ist deine letzte Chance, Eric. Es gibt für dich zwei Optionen. Entweder du arbeitest mit dem guten alten Stone Cold zusammen oder du lässt es und riskierst damit deine Gesundheit. Und zwar Tag für Tag. Also? Für was entscheidest du dich?

Eric will gerade antworten, da unterbricht ihn Austin mit einem "What?". Das ganze macht er noch fünf mal. Dann lächelt er und sagt noch:

SCSA: Okey, das war genug. Leg los.

Anscheinend meint es Austin jetzt ernst. Also wartet er nun auf Eric's Antwort.

11.11.2009 18:00
Eric Bischoff
Administrator




Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Laut bricht plötzlich die Wut aus ihm heraus, die er minutenlang unterdrückte...

Eric Bischoff: ICH WERDE DIR KEIN TITLEMATCH GEBEN!

Selbst erschrocken darüber, wie offensiv er sein kann, rückt er sich erstmal die Krawatte zurecht, und beruhigt sich einen Moment.

Eric Bischoff: Ich werde dich nicht bevorzugt behandeln Steve. Denkst du wirklich du kannst mich Woche für Woche stunnern? Ich werde einen Schutzwall an Securitys vor mir aufstellen, ... Und wenn du denkst, ich könnte mich nicht ewig schützen, dann frag mal deine Vorgänger ... Super Dragon, Vampiro, Thorn. Die haben alle gemerkt dass Eric Bischoff sich gut schützen kann. Aber ich sag dir noch etwas..

Woher kommt plötzlich dieses selbstvertrauen? Scheinbar hat Eric es satt dass Austin ihm auf der Nase herumtanzt.

Eric Bischoff: Wenn du mich jetzt anrührst,... wird das Konsequenzen habe. Wenn du doch so ein Straight Son of a ***** bist,... dann beweise es! Ich werde dir nichts schenken, denn ich schulde dir überhaupt nichts. Und wenn du versuchst mich so zu erpressen, dann bist du genauso erbärmlich wie die anderen Versager... Also hör verdammt nochmal zu! Am kommenden Dienstag, wirst du mit jungen Athleten an deiner Seite, in einem Handicap Match auf Robert Roode und The Miz treffen. Beweise dass du mehr kannst als nur große Töne spucken.... Dann bekommst du früher oder später deine Chance auf einen Title!

Eric versucht sich nun zu behaupten, und seine Punkte sind gar nicht so weit hergeholt. Er kennt die Gefahr, die diese Aussagen nach sich ziehen, doch was hat er zu verlieren. Wenn er sich ewig unterdrücken lässt, von Steve, dann werden noch weitere kommen, die selbigen Umgang in Betracht ziehen.

__________________

12.11.2009 18:47 Eric Bischoff ist offline Email an Eric Bischoff senden Beiträge von Eric Bischoff suchen Nehmen Sie Eric Bischoff in Ihre Freundesliste auf Füge Eric Bischoff in deine Contact-Liste ein
Shawn Michaels
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Doch was ist das? Austin beginnt ganz plötzlich zu lächeln. Fast schon freundschaftlich klopft er Eric auf die Schulter.

SCSA: Hey, Eric Bischoff hat also doch Mumm. Und wenn ich eines mag, dann sind es Leute, die Mumm haben. Und mir hier so die meinung zu geigen erfordert schon eine ganz schöne Menge an Mumm.

Austin macht eine Pause und redet nach ein paar Sekunden weiter.

SCSA: Hör zu. Ich weiß zwar nicht, was ich mit diesen Sissys zu tun habe, mit denen du mich da auf die Card gesetzt hast, aber ich werde da sein. Und ich werde unseren Gegner den Arsch aufreißen. Ja, vielleicht reiße ich anschließend sogar meinen eigenen "Partnern" den Arsch auf. Nur um dir zu beweisen, dass ich es wert bin.

Stone Cold kratzt sich nachdenklich an seinen Bart. Nach ein paar Sekunden, in denen er nachdenkt, redet Austin weiter.

SCSA: Konsequenzen? Wenn ich dich jetzt attackieren würde, hätte es Konsequenzen? Eric, du glaubst gar nicht wie oft mir das schon gesagt wurde. Auch Vince hat es schon zu mir gesagt. Er hat mich sogar gefeuert. Aber weißt du, was es bringt? Gar nichts! Ich komme immer und immer und immer wieder zurück. Du könntest mich suspendieren, mir Geldstrafen aufdrücken, mich anzeigen oder mich feuern. Ich würde immer wieder zurück kommen und da weitermachen, wo ich aufgehört habe.
Also wenn du mir mit Konsequenzen drohst, dann interessiert es mich reichlich wenig.


Und schon erhebt Austin seine bekannten Mittelfinger. Gerade, als man eine Reaktion an Eric's Miene erkennt, verpasst Austin ihm einen Tritt in den Magen gefolgt von einem Stunner!!! Austin steht wieder auf und schaut auf Eric herab.

SCSA:Ich lasse mich nicht von einer Pussy wie dir drohen. Also versuch' es das nächste Mal gar nicht erst.
And that's the bottom line, 'cause Stone Cold said so!


Mit diesen Worten verlässt Austin das Büro. Als er draußen ist, knallt er die Tür zu und verschwindet.

12.11.2009 19:46
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Style © by Indy | Convert by The real Nazgul