Registrierung MitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite

Unlimited Pure Wrestling » Office » Büro von Eric Bischoff » Next Big Contract » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Brock Lesnar
Gast


Next Big Contract Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da ist er also wieder, Brock Lesnar. Zurück im Wrestlingbusiness. Doch nicht bei seinem alten Arbeitgeber, mit dem sich das Next Big Thing damals aufgrund von Gehaltsvorstellungen überworfen hatte, sondern bei Unlimited Pure Wrestling. Der massige Kerl aus Minnesota, dessen Ausflug in den MMA-Sport mehr als erfolgreich war, hat wenig Zeit zu verlieren. Es gilt sich einen neuen Vertrag zu erarbeiten. Und genau deshalb spricht er dort vor, wo die wahre Macht der UPW liegt. Bei Eric Bischoff. Zweimal klopft das Next Big Thing an die Tür, dann reisst er sich auf und marschiert direkt hinein. Kein Warten auf eine Einladung. Brock nimmt sich, was er will. So hat er es schon immer getan.
Lesnar stapft kurzerhand auf den Schreibtisch von Easy-E zu, schaut sich nicht groß um und legt ohne jede Höflichkeitsfloskel los.

Brock Lesnar:
"Wie du siehst, Eric .. bin ich zurück. Motivierter und hungriger als je zuvor. Doch bevor ich anfange, Dein Roster zu Kleinholz zu verarbeiten, will ich einen Vertrag. Logisch, oder? Und komm mir nicht mit diesen mickrigen Gehältern, die Du diesen Versagern da draussen zahlst. Ich bin ein echter Top-Draw und das weißt Du. Also mach schön Dein Sparschwein auf und greif tief hinein .. den Rest erledige ich dann!"

Brock agiert, wie man es von ihm kennt. Ohne Rücksicht auf seine Mitmenschen. Ein Heel, sogar ausserhalb des Ringes und fernab einer wirklichen Auseinandersetzung.

09.05.2010 15:19
Eric Bischoff
Administrator




Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eric Bischoff: Warum sind Wrestler eigentlich nur so schlecht erzogen...

Zur Erziehung gehören auch moralische Werte, und wenn man diesen Umstand betrachtet, so kommt man schnell zu dem Entschluss, dass Eric selbst keine genossen haben dürfte. Doch er ist ein bekannter Steinewerfer im Glashaus. Das betreibt er professionell.

Eric Bischoff: Hör zu, denn ich sage es nur einmal. Keinen Sondervertrag, keine besonderen Klauseln... der ganz normale Standardvertrag Brock. Mehr bekommst du nicht. Ich könnte jetzt zwar einfach behaupten, dass ich hier für dich etwas ganz spezielles habe, und dir einfach das unter die Nase reiben, was andere vor dir auch schon bekommen haben, doch dann bekommt dein Ego nur noch einen größeren Schub, und das tut deiner Leistung nicht gut.

Bischoff öffnet seine Schublade, und zieht den Vordruck heraus. Ohne zu fragen füllt er schonmal die wichtigsten Details aus. Fast schon Routine, denn dass ist nicht der erste Vertrag den Brock in der UPW unterschreibt.

Eric Bischoff: Du wärest nicht hier, wenn ich nicht an dir interessiert wäre. Aber du solltest die Spielregeln kennen... Egal ob du ein Triple H, oder ein Amazing Red bist, jeder fängt hier von vorne an. Wenn du einen besseren Vertrag willst, dann beweise erstmal, dass du die Mühe Wert bist, denn die Schublade mit den hochwertigen Verträgen ist außer Armreichweite, was zur Folge hat, dass ich mich bewegen müsste, und ich bewege mich nicht für jeden.

Ein Hauch von Ironie, den man in den Sätzen verspührt. Eric ist mal nicht zurückhaltend, dabei fürchtet er Athleten, die binnen Sekunden sein Büro zerlegen könnten. Doch die Tatsache, dass Brock einen Vertrag will, lässt Bischoff sich überlegen fühlen. Die Frage ist nur, ob er diese Ruhe auch beibehalten kann, wenn jemand wie Lessnar seinen Willen durchsetzen will.

__________________

09.05.2010 16:42 Eric Bischoff ist offline Email an Eric Bischoff senden Beiträge von Eric Bischoff suchen Nehmen Sie Eric Bischoff in Ihre Freundesliste auf Füge Eric Bischoff in deine Contact-Liste ein
Brock Lesnar
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So wirklich begeistern tut ihn diese Offerte nicht. Brock verschränkt die Arme vor der gewaltigen Brust und runzelt seine Stirn. Diese Runde mag an den Owner gegangen sein, aber Brock ist ein Fighter und deshalb gibt er nicht auf.

Brock Lesnar:
"Pfff. Was soll das? Du kannst doch, wenn Du willst. Aber gut .. ich zerquetsche den erstbesten Wurm, den Du mir zum Fraß vorwirfst und dann unterhalten wir uns erneut. Ganz einfache Sache. Oder spricht da auch etwas gegen? Hör zu Eric .. ich bin nicht hier, um große Wellen zu schlagen .. ich schlage hier höchstens auf diese ganzen Nieten, die hier unter Vertrag stehen. Ich bin nicht hier um einen letzten verzweifelten Versuch im Wrestling-Business zu starten. Ich habe beim Mixed Martial Arts bewiesen, was für eine Bestie ich wirklich bin ..."

Immerhin diese Aussage stimmt. In Rekordzeit hat sich Brock Lesnar dort an die Spitze gearbeitet. Doch in der UPW scheinen die Uhren anders zu ticken. Und an diesen Rhythmus wird sich Lesnar gewöhnen müssen.

09.05.2010 16:53
Eric Bischoff
Administrator




Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eric Bischoff: Ich muss zugeben,... du bist intelligenter als viele andere Athleten hier. Du hast schnell begriffen worum es mir geht...

Eric scheint tatsächlich überrascht, denn normalerweise muss er sich oft anhören, dass er zwar bei jedem anderen richtig handelte, nur bei denjenigen der den Vertrag verlangt, soll es etwas ganz anderes sein. Hier ist es aber nicht so, weshalb Eric Lessnar auch mehr Respekt entgegenbringt, also noch zu Beginn des Gespräches. Während er Brock den Vertrag zu schiebt, und einen Schreiber leiht, führt Easy E! fort.

Eric Bischoff: Ich glaube du bist schneller an der Spitze als viele Andere..., da habe ich keine Bedenken. Unterschreibe einfach diesen Vertrag, und du kannst damit beginnen,... wie sagtest du? "die Nieten zu schlagen".

__________________

09.05.2010 17:05 Eric Bischoff ist offline Email an Eric Bischoff senden Beiträge von Eric Bischoff suchen Nehmen Sie Eric Bischoff in Ihre Freundesliste auf Füge Eric Bischoff in deine Contact-Liste ein
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Style © by Indy | Convert by The real Nazgul